MASCHINENBAU

Engineering-Übersicht

Engineering für emissionsfreie Mobilität

Unsere Engineering-Erfahrung ermöglicht es uns, globale Herausforderungen im Bereich der emissionsfreien Mobilität anzunehmen und auf Großprojekte zu reagieren.

Die EVO Group arbeitet mit einem Team von erfahrenen Ingenieuren in den Bereichen Softwareentwicklung, Konstruktionstechnik, Hochleistungselektronik und Batterien, funktionale Sicherheit, Geräteprüfung und Kalibrierung zusammen.

LERNEN SIE UNSERE SPEZIALISIERTEREN DIENSTLEISTUNGEN KENNEN:

ENTWICKLUNG VON EINGEBETTETER SOFTWARE

Eingebettete Automobilsoftware ermöglicht neue Konnektivitätsdienste und verändert das Fahrerlebnis.
Unsere Erfahrung mit eingebetteter Software ermöglicht uns einen optimalen Fahrzeugbetrieb, die Integration mit Navigationssystemen und einen effizienten Energieverbrauch. Es erleichtert vorausschauende Wartungsaufgaben und ermöglicht die Gewinnung wertvoller Informationen über das Verhalten von Fahrzeug, Flotte und Fahrer selbst.

ONLINESICHERHEIT

Cybersicherheitspraktiken und -standards gelten während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs, von der Konstruktion über die Herstellung bis hin zum Kundendienst.

Unsere Cybersecurity-Spezialisten garantieren modernste Hardware- und Software-Engineering-Praktiken, die darauf abzielen, das Risiko eines Eindringens zu mindern, die Erkennungskapazität zu erhöhen und die Reaktionszeit auf erkannte Probleme zu verkürzen.

ENTWICKLUNG VON ELEKTRONISCHEN HOCHLEISTUNGSSYSTEMEN

Leistungselektronische Systeme sind Schlüsselkomponenten für jedes Elektrofahrzeug. Dazu gehören unter anderem: Batterie, Wechselrichter, Motor, DCDC-Transformatoren, Thermomanagement.

Die Evo Group analysiert die spezifischen Bedürfnisse des Kunden, um die für jede der Anwendungen und Elemente des elektronischen Hochleistungssystems erforderlichen Lösungen zu dimensionieren und zu optimieren.

FUSA

Bei der Evo Group entwickeln und implementieren wir funktionale Sicherheitssysteme in der Automobilindustrie, die das Ausbleiben ernsthafter Verletzungs- oder Gesundheitsrisiken garantieren. Die Experten der EVO Group geben effektive Antworten, um jedes Risiko zu analysieren und es zu mindern.

ANDERE

  • Batteriedesign und -management (BMS)
  • Wärmemanagement
  • Entwicklung elektronischer Kommunikationssysteme
  • Energiemanagementsystem
  • Zertifizierung und Zulassungen
  • Prototyp entwickeln
  • Softwareentwicklung und -integration
  • Brennstoffzellendesign
  • Konzeptdesign und Softwarearchitektur
  • Anforderungen und Spezifikationen
  • System Integration
  • Kalibrierung und Validierung
  • Mechanische Konstruktion
  • Komponenten- und Lieferantenmanagement

Wir schaffen neue Mobilitäts- und Automobilkonzepte

Unser technisches Wissen und die ständige Aktualisierung ermöglichen es uns, Dienstleistungen anzubieten, zu konzipieren und hochmoderne Produkte herzustellen.

BEREITS DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE

On-board charger (OBC) development
  • Softwareentwicklung und Softwareanforderungen für On-Board-Ladegeräte gemäß Automotive SPICE Level 2.
Software engineering for diagnostics
  • Entwicklung und Definition von DTCs (Diagnostic Trouble Codes) zur Verbesserung des aktuellen Diagnosesystems. DTC- und DID-Konfiguration, Implementierung, Unit-Tests und LLD.
Slide-in Battery Pack for Micro-Mobility
  • (48V / 1,7kWh) verwenden Entwicklung, Prototyping und Zertifizierung UN 38.3.
eTurbo assessment
  • Technische Unterstützung bei der Bewertung und Steuerung eines elektrischen Turbosystems.
Active Chassis development
  • Software-Engineering-Tests und Toolchain-Entwicklung für Automotive SPICE-Compliance für ein aktives Chassis-Projekt.
Hardware Development
  • PCB-Design für BMS (Battery Management System) und Klimaanlage.
Configuration and Integration for SAM D21 Xplained Pro
  • Design der Konfiguration der für einen bestimmten Mikrocontroller spezifizierten Peripherie und der entsprechenden dedizierten Toolchain.
Development 12m & 18m Citybus Vehicle Control Unit
  • Grundlegende Entwicklung eines umfassenden Brennstoffzellensystems.
Development 12m & 18m Citybus Platform
  • Konzeptionelle Entwicklung der Stadtbusplattform:
    Konzeptionelle Busplattform (CNG + Diesel EU6)
    Analyse des Reifegrads der übergebenen Komponenten
    Förderfähigkeit für die EU – Russland
    Modularität H2-FC Hybrid mit ICE.
FXD Container
  • Beschreibung eines FXD-Datencontainers basierend auf ISO 22901-3 für Kunden wie Renault, Ford oder Fiat. Ziel von FXD ist es, allen Automobilherstellern eine gemeinsame Dokumentation und Informationsteile zur Beschreibung von Diagnosesystemen (OBD) in elektronischen Managementsystemen zur Verfügung zu stellen.
E-Traction System development
  • Technische Beratung des elektronischen Traktionssystems mit den Schwerpunkten Funktionsentwicklung, Integration, Validierung und Test.
Test Case Analysis ASpice Clean Up
  • Erstellung von Testspezifikationen, Umsetzung und Auswertung der Ergebnisse:
    Operative technische Unterstützung im Investorenentwicklungsprozess bezüglich:
    Analyse der Systemanforderungen und Definition der Testfälle des elektrischen und funktionalen Systems
    Testdesign und Spezifikation
    Überprüfung der erstellten Testspezifikationen
    Auswertung der Testergebnisse.
Inductive Charging design of E/E Components
  • Hardware-Design für induktives Ladesystem. Hardwarevalidierung zusammen mit dem System im Labor.
Turn Key Integration and Delivery of City Buses with H2-Fuel Cell Hybrid Powertrain
  • Integration und Erstkonfiguration eines H2-Brennstoffzellenantriebs in einen 12 Meter langen Stadtbus.
Energy control management system (ECMS) development
  • Erweiterung der Strategie des Energiekontrollmanagementsystems (ECMS II) eines Hybridfahrzeugs.
Software development for pilot system
  • Softwareentwicklung für IoT-System mit grafischen Visualisierungstools in der Cloud.
Software Development for Mattery Management System (BMS)
  • Softwareentwicklung und Entwicklungsunterstützung für das Batteriemanagementsystem (BMS).
Hot country application for e-trofit Citaro Bus
  • Konsolidierung und Vorverarbeitung von Lead-Daten bei heißem Wetter. Machbarkeitsstudie, Anforderungsanalyse für Batteriesystem und Entwicklung eines aktiven Batteriekühlsystems für extreme Temperatursituationen.
AUTOSAR Software development for battery cooling systems
  • Softwareentwicklung mit AUTOSAR für Batteriekühlsysteme für Busse und Lkw.
Effect Chain Analysis
  • Werkzeugentwicklung:
    Lieferung einer automatischen Analyse des Signalnetzes
    Weiterentwicklung der Autosar-Toolchain
    Debugging und Fehlertests für PBXs für verschiedene Anbieter
    Test- und Analysecode für Schaltanlagen
    Schaffung einer Computerinfrastruktur für die kontinuierliche Integration der Software in die Einrichtungen des Kunden.
AUTOSAR Basic Software Development for inverter
  • Entwicklung von Basissoftware unter dem AUTOSAR-Framework für Wechselrichter für Elektromotoren.
Test bench service for functional system test inverter
  • Operativer technischer Service im Investorenentwicklungsprozess in Bezug auf:
    Die Analyse der Systemanforderungen
    Testdesign und Spezifikationen
    Überprüfung der erstellten Testspezifikationen
    Überwachung von Anforderungsänderungen.

Die EVO Group ist ein erstklassiger Technologiepartner für Unternehmen, die Lösungen für das umfassende Management umweltfreundlicher Flotten integrieren müssen, um ihre Rentabilität und Kundenzufriedenheit zu steigern und ein Markenimage zu bieten, das an den Werten des Respekts für die Umwelt ausgerichtet ist.

R + D + i

ZUKÜNFTIGE POSITION

Forschung, Entwicklung und Innovation sind bei der Evo Group eine tragende Säule, die es uns ermöglicht, an vorderster Front zu sein und unseren Kunden die aktuellsten Lösungen anzubieten.

Wir führen spezialisierte Projekte im emissionsfreien Antrieb durch neue Quellen für saubere Energie, 5G-Konnektivität, BigData und künstliche Intelligenz, IoT und Cybersicherheit durch.

Más información

Wir beteiligen uns an europäischen F + E + i-Projekten und arbeiten mit Universitäten und Forschungszentren, öffentlichen und sozialen Einrichtungen zusammen.

UNSERE INNOVATIONSLINIEN SIND BEREITS ANWENDBAR

  • Flottenmanagementsysteme durch 5G-Konnektivität und Cybersicherheit.
  • Integration des Wasserstoff-Brennstoffzellenantriebs in Fahrzeugflotten.
  • Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge.
  • Transformation / Austausch im Fahrzeugantriebssystem.

Wasserstoff

EINE REALITÄT BEREITS VORHANDEN

Bei der EVO Group sind wir in Europa Vorreiter bei der Entwicklung, Erforschung und Integration von grünem Wasserstoff und Brennstoffzellen als Energieträger im Antriebssystem von Fahrzeugen.

Unsere geschäftliche und technologische Entwicklung ermöglicht es uns, ein strategischer Maßstab bei der Konstruktion und Entwicklung von batterie- und wasserstoffbetriebenen Elektrofahrzeugen zu sein.

Más información

VORTEILE DER ANWENDUNG DER BRENNSTOFFZELLE MIT GRÜNEM WASSERSTOFF:

  • Nachhaltige emissionsfreie Fahrzeuge.
  • Elektrifizierung mittlerer und schwerer Flotten.
  • Hohe Effizienz des elektrischen Antriebssystems.
  • TCO-Optimierung.
  • Flexibilität im Flottenbetrieb.

Grüner Wasserstoff ist unsere aktuelle Strategie, um die Energie der Zukunft anzutreiben.

Brennstoffzelle

ENERGIE FÜR BEWEGUNG

Bei der Evo Group haben wir unser exklusives elektrisches Antriebssystem mit integrierter Wasserstoff-Brennstoffzelle entwickelt und konstruiert, das optimierte Gesamtbetriebskosten, größere Autonomie und bessere Verbrauchsergebnisse garantiert.

Más información

Die grüne wasserstoffbetriebene Brennstoffzelle bietet optimale Lösungen in der nachhaltigen Mobilitäts-Wertschöpfungskette.

Wir arbeiten mit modularen, skalierbaren und flexiblen Designs, die es uns ermöglichen, uns an die Besonderheiten und Anforderungen des Kunden anzupassen und das Antriebssystem in verschiedene Fahrzeuge und verschiedene Sektoren (Bus & Trucks, Emergency, Industrial, Airport) zu integrieren.

Beratung

WIR GEMEINSAM WEITER

Das Team der Evo Group ist durch seinen strategischen Beratungsservice geschult, Sie im Bereich Umweltverantwortung und Mobilität zu beraten und zu begleiten.

Más información

WIR HELFEN IHNEN BEI:

  • Analyse der Bedürfnisse des Betreibers
  • Infrastrukturdesign
  • Unterstützung bei der Erstellung der Spezifikationen
  • Unterstützung bei Ausschreibungen
  • Schlüsselfertiges Projekt
  • Unterstützung bei der Finanzierung
  • Maßgeschneidertes Training

Die derzeitige Rechtsrahmen fordert uns die einzuhalten nachhaltige Entwicklungsziele, das Pariser Abkommen und der Richtlinie (EU) 2019/1161 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni , die Marken die obligatorische Beginn der Mindest öffentliche Beschaffung von null- Emissionsfahrzeuge ab 2. August 2021.